PORTOLAN und PSIPENTA unterzeichnen Partnervertrag

PORTOLAN vertreibt integriertes PSIpenta/ERP-Portfolio

Der ERP-Softwareanbieter PSIPENTA Software Systems GmbH und die PORTOLAN Commerce Solutions GmbH haben am 18. März 2015 auf der CeBIT einen Partnervertrag zur Vermarktung der ERP-Suite PSIpenta auf der IBM System i abgeschlossen.portolan partner psi penta PORTOLAN EVM ist Softwarehersteller und Spezialist für die Module Finanzbuchhaltung, Anlagenmanagement, Konzernkonsolidierung und Controlling. Die Kundenunternehmen sind aus dem gehobenen Mittelstand, insbesondere aus der Automobilindustrie und dem Maschinenbau. Die Systeme sind im IBM-Midrange-Markt weit verbreitet und weltweit in 17 Sprachen und in 25 Landesversionen verfügbar.

„Für uns beginnt eine neue Ära. In der Vergangenheit wurden unsere horizontalen Produkte als Baustein der Branchenanbieter verkauft. Jetzt nehmen wir das Heft selbst in die Hand und vertreiben PSIpenta/ERP als integriertes Komplettpaket“, erläutert Joachim Nürk, geschäftsführender Gesellschafter der PORTOLAN das neue Geschäftsfeld. „PSIPENTA ist für uns der ERP-Wunschpartner. Sie haben Branchenkompetenz, verfügen über adäquate Supply-Chain-Funktionen (EDI, JIS/JIT) und haben zahlreiche Kunden auf der IBM System i“, fühlt sich Nürk in seiner Entscheidung bestätigt.

Auch PSIPENTA Geschäftsführer, Alfred M. Keseberg, sieht in dieser Partnerschaft eine klassische Win-Win-Situation: „PORTOLAN ist der Spezialist für IBM-Technologien und das Rechnungswesen. Wir sind der Zulieferer für die Funktionen in der Produktion und der Logistik. Zudem passt die Kundenbasis der PORTOLAN auf unser Portfolio.“
Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Gas, Öl, Elektrizität, Wärme, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.700 Mitarbeiter weltweit.

Mit nunmehr 25 Jahren Erfahrung in den Kompetenzen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling entwickelt die PORTOLAN Commerce Solutions GmbH gezielt Softwarelösungen für den Mittelstand. Zentrales Produkt ist Portolan EVM, ein auf IBM System i einsetzbares modulares Rechnungswesen, verfügbar in 17 Sprachen und 25 Landesversionen. Mit der neuen Lösung EVM Mobile ist eine Echzeit-Analyse auf Berichte, Liquidität vom Desktop als auch vom Tablet möglich. Mehr als 400 Kunden in 50 Ländern setzen auf die Kompetenzen in der umfassenden und professionellen Beratung sowie die persönliche Betreuung durch PORTOLAN. www.PortolanCS.com

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok