Schaffen Sie mehr Transparenz und decken Sie die Kostentreiber auf

Kostenrechnung NOW

Mit unserem Controlling Modul NOW CO erreichen Sie genau das. Die Struktur der Gemeinkosten und deren Verteilung werden transparent aufgezeigt. Kostenträger werden nur mit den Kosten belastet, die diese auch tatsächlich verursacht haben. Mit dieser Kostenstellenrechnung decken Sie somit die Kosten da auf, wo sie entstehen.

Profitieren Sie von wertvollen Funktionen, die bereits im Standardumfang enthalten sind.

  • Individuelle Organisationsstruktur
    • Kostenstellen können nach individuellen, betrieblichen Anforderungen definiert werden
    • Parallel können mehrere Kostenstellenhierarchien festgelegt werden
    • Frei definierbare Gruppierungen von Kostenstellen zur Auswertung und Verrechnung von Leistungen
  • Planung
    • Vereinfachter Budgetierungsprozess
    • Unabhängige, parallele Planungsvarianten
    • Frei definierbare Planungsfaktoren
    • Unterschiedliche Szenarien und Projektionen darstellen
  • Verrechnete Kosten und Fixkosten
    • Plan- oder Ist-Verrechnungssätze
    • Basis für entscheidungsorientierte Deckungsbeitragsrechnung
  • Projektabrechnung
  • Verrechnungssätze für die Produktion
    • Kostenstellen / -Gruppen von - bis
    • Kosten
    • bewertete Run-Hours, Setup-Hours, Machine-Hours
    • Verrechnungssätze gesamt / fix / variabel
    • Kalkulatorische Abschreibungen
  • Kostenträger- / Projektabrechnung
    • Auftrag / Artikel / Projekt
    • Bewertung auftragsbezogener Material- und Zeitrückmeldungen
    • Verrechnungssätze aus Stellenrechnung
    • Umlagen Kostenträger an Kostenträger
      oder Kostenträger an Kostenstelle
    • Reporting- und Analysetool
Kachel Menü

Kachel Menü

Umlagen

Umlagen

Kostenstelleanalyse

Kostenstelleanalyse

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!